Das Land Burgenland startet diesen Sommer die Spusu Gemeinde Challenge.  Alle Burgenländerinnen und Burgenländer sind bis 5. September 2022 aufgerufen, Bewegungsminuten zu sammeln - dieses Mal auch für ihre Gemeinde.

    Gewinn & Preisgeld 

    Die zwei stärksten Gemeinden aus drei Kategorien bekommen ein Preisgeld (zweckgebunden Bedarfszuweisung) für die Umsetzung diverser Projekte.  

    Die drei Kategorien:

    • Bis 1.200 Einwohner
    • Von 1.201 bis 2500 Bewohner
    • Über 2.500 Bewohner

    1. Platz je € 7.500,-

    2. Platz je € 5.000,-

    Sachpreise

    Aber auch der Fleiß der TeilnehmerInnen soll belohnt werden. In jeder Siegergemeinde bzw. zweitplatzierten Gemeinde können die besten 3 SportlerInnen Sachpreise gewinnen. Die Challenge startet am 11. Juni und dauert bis 5. September 2022.

    Bisherige Gesamtminuten:

    Ob beim Spazieren, Nordic Walking, Laufen, Radfahren oder Inline-Skaten - jede Minute zählt.

    Top 3 Gemeinden

        Wie kann ich teilnehmen?

        Mithilfe der „Spusu Sport“ App tracken alle TeilnehmerInnen ihre Aktivitäten und sammeln für Minuten für ihre Gemeinde.

        1. Download der „Spusu Sport“ App.

        2. Anmelden.

        3. Aktiv werden, Minuten sammeln und Preise sichern!

        Der Download der „spusu Sport App“ ist über App-store oder  Google-play möglich.

        Das Tracking funktioniert entweder direkt über die App oder mithilfe einer Fitnessuhr. Wird eine Fitnessuhr während der Challenge verwendet, müssen die Daten von der Uhr in die App importiert werden. Vor dem Start kann zwischen den verschiedenen Sportarten – gehen, laufen, Rad fahren oder inlineskaten – gewählt werden.

         

        Wir wünschen allen Burgenländerinnen und Burgenländern eine gesunde, aktive Zeit und vor allem viel Spaß bei der Spusu Gemeinde Challenge!