Über eine Million Minuten Bewegung in 56 Tagen für 100 Jahre Burgenland

Das Land Burgenland startete am 1. August anlässlich des 100-jährigen Jubiläums die „Spusu Burgenland Challenge“. Unsere Mission war: 100.000 Minuten Bewegung in 100 Tagen für 100 Jahre Burgenland. Bereits nach 10 Tagen haben wir dieses Ziel geknackt. Was wurde also gemacht? Das Ziel wurde auf eine Million Minuten erhöht. Ha, lächerliches Ziel (mag sich manch einer gedacht haben), denn bereits im September wurde auch die Million geknackt. Was bleibt da noch als Ziel? Hm, wie viele Minuten braucht man nochmal schnell zum Mars? Wie viele Sandkörner gibt es am Meer? Wir glauben: Was auch immer das Ziel sein wird, die grandiose Community wird es erreichen!

Unter allen TeilnehmerInnen die sich mindestens 100 Minuten bis 8. November für die Challenge bewegen, verlosen wir tolle Preise. Weitere Infos dazu findest du hier.

Wir wünschen allen Burgenländerinnen und Burgenländern eine gesunde, aktive Zeit und vor allem viel Spaß bei der Challenge!

    Wie kann ich teilnehmen?

    Mithilfe der „Spusu Sport“ App tracken alle TeilnehmerInnen ihre Aktivitäten und sammeln für das gemeinsame Bewegungskonto.

    1. Download der „Spusu Sport“ App.

    2. Anmelden.

    3. Minuten sammeln und tolle Preise gewinnen!

    Das Tracking funktioniert entweder direkt über die App oder mithilfe einer Fitnessuhr. Wird eine Fitnessuhr während der Challenge verwendet, müssen die Daten von der Uhr in die App importiert werden. Vor dem Start kann zwischen den verschiedenen Sportarten – gehen, laufen, Rad fahren oder inlineskaten – gewählt werden.

    #meinburgenland

    Mach mit und zeige uns mit #meinburgenland, welche Strecken du gerne läufst, wo du gerne wandern gehst oder welche Radtour du empfehlen kannst!