Die Bürgerinnen und Bürger aus dem Bezirk Güssing haben bei der Volksbefragung am 27. Juni 2021 entschieden, dass das Kulturzentrum zu einem modernen Kulturstandort ausgebaut wird.

5.936 der insgesamt 23.037 Wahlberechtigten haben bei der Volksbefragung zum Kulturstandort Güssing ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Beteiligung von 25,77 %. Zu entscheiden hatten sie darüber, ob das Land Burgenland in einen Ausbau der Burg Güssing zu einem Kultur- und Veranstaltungszentrum oder in die Modernisierung des bestehenden Kulturzentrums investieren soll. Laut vorläufigem Endergebnis entfallen 58,92 % der abgegebenen gültigen Stimmen auf die Modernisierung des Kulturzentrums Güssing und 41,08 % auf den Ausbau der Burg Güssing zu einem Kultur- und Veranstaltungszentrum. Der Anteil der ungültigen Stimmen betrug nur 8,56%.

 

Die heutige Entscheidung bedeutet, dass es zu einer umfassenden Modernisierung des Kulturzentrums Güssing mit einem voraussichtlichen Investitionsvolumen von rund 20 Millionen Euro kommen wird. Geplant ist die Sanierung des aktuellen Bestandes, wobei insbesondere die Tragkonstruktion des auf Pfählen errichteten KUZ erneuert werden soll. Neben der Modernisierung des großen Veranstaltungssaals mit rund 500 Sitzplätzen soll der Innenhof überdacht und eine moderne Kunstbox als Aufbau über dem Innenhof geschaffen werden. Im Projekt inkludiert sein werden auch die Modernisierung des Restaurants und die Schaffung einer Restaurant-Terrasse.

Baubeginn 2023

Mit der Entscheidung der Bevölkerung für eine Option beginnt für die Landesimmobilien Burgenland die nächste Phase. Die LIB als Projektleiter wird in den kommenden Wochen einen anonymen Architektenwettbewerb aufsetzen und europaweit zur Einreichung von Entwürfen einladen. Das Siegerprojekt wird von einer anerkannten Expertenjury gekürt, die sich aus Architekten, Bauherrenvertretern und Nutzervertretern zusammensetzt. Der Baustart für den neuen Kultur-Hotspot in Güssing soll voraussichtlich 2023 erfolgen. Je nach Umfang wird mit einem Bauzeitraum von 3-4 Jahren gerechnet.